Vom Fließband zum Workflow-Management: Effektive Prozessoptimierung

Vom Fließband zum Workflow-Management: Effektive Prozessoptimierung

Die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens ist oftmals abhängig von der effizienten Gestaltung maßgeblicher und geschäftskritischer Geschäftsprozesse und -abläufe. Besonders ineffektive Verwaltungsabläufe entwickeln sich oft zu einem Problem. Die Kosten explodieren, weil Vorgänge dort nicht optimiert werden, sondern sich immer weiter aufblähen, ohne gestoppt zu werden. Um die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens zu erhalten ist es wichtig, Geschäftsprozesse zu betrachten, sie zu analysieren, anzupassen, sie zu modellieren und weiterhin zu überwachen. Hier kommt BPM ins Spiel: Mit einer Business Process Management Software erhalten Firmen Tools zur Hand, die einen reibungslosen Ablauf, sowie die kontinuierliche Optimierung der Workflows und des Informationstransfers durch Vereinfachung und Automatisierung zum Ziel haben. (mehr …)

3 Tipps zum Aktienkauf

3 Tipps zum Aktienkauf

Es gibt zwar keine Garantie, dennoch aber ein paar nützliche wie hilfreiche Tipps und Tricks, um in Erfahrung zu bringen, welche Aktientitel wohl demnächst einen Kurszuwachs verbuchen werden.

Tipp Nummer 1: Anleger müssen Informationen einholen

Man darf nicht glauben, dass es nur um das Bauchgefühl oder um die Sympathie gegenüber einer Aktiengesellschaft geht – wer gewinnbringend investieren will, der muss im Vorfeld immer Informationen einholen. Nur wenn man weiß, wie das Unternehmen funktioniert, wird man auch wissen, ob es sich lohnt, Geld zu investieren. Interessant sind hier vor allem auch die Kaufempfehlungen der Analysten.

(mehr …)

Finanzieller Engpass? Ein Ratenkredit ist meist die beste Lösung

Finanzieller Engpass? Ein Ratenkredit ist meist die beste Lösung

Es ist nichts Neues, dass Menschen in manchen Situationen mehr Geld benötigen, als sie tatsächlich haben. Zum einen können unerwartete Aufwendungen dazu führen, dass finanzielle Engpässe entstehen. Wenn zum Beispiel das Auto oder die Waschmaschine kaputt gehen und keinerlei Rücklagen vorhanden sind, wird dringend Geld benötigt, um gleichzeitig das Gerät zu ersetzen und den Lebensstandard aufrechtzuerhalten.

Zum anderen wird häufig Geld für große Investitionen in die Zukunft, die mit dem vorhandenen Vermögen bei Weitem nicht zu stemmen sind, wie zum Beispiel das klassische Eigenheim, gebraucht.

Der erste Weg bei Geldnöten führt oftmals zu Freunden und der Familie. Allerdings hat die Lebensweisheit „bei Geld hört die Freundschaft auf“ zumindest einen wahren Kern. Denn das Leihen von Geld und die damit einhergehende Abhängigkeit und Verschuldung kann selbst die längsten und besten Freundschaften unwiederbringlich zerstören. Eine ernstzunehmende Alternative bei finanziellen Engpässen oder kostspieligen Anschaffungen kann die Aufnahme eines Kredits bei einer Bank oder einem ähnlichen Finanzdienstleister sein. (mehr …)

Automatisierung: Technologien, die unser tägliches Leben erleichtern

Automatisierung: Technologien, die unser tägliches Leben erleichtern

Der technische Fortschritt ist unaufhaltsam. Die neuen Technologien kommen auf unterschiedlichsten Gebieten zum Einsatz. Dabei vereinfachen sie nicht nur die Produktion in großen industriellen Fabriken, sondern auch das tägliche Leben jedes Einzelnen. Vom Computer über das Internet bis hin zu Robotern hat vieles, was früher sehr teuer war und hauptsächlich in der Industrie genutzt wurde, Einzug in den Alltag gehalten. (mehr …)

Mikrolaserschneiden und Funkenerodieren: Mikromechanische Alternativen für präzise Metallarbeiten

Mikrolaserschneiden und Funkenerodieren: Mikromechanische Alternativen für präzise Metallarbeiten

Die Technik hat in den vergangenen Dekaden bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Die Zunahme an Komplexität ist hierbei jedoch nur ein Aspekt, notwendige Bauteile werden auch immer kleiner. Präzises Arbeiten, vor allem im Metall-Bereich, ist mittlerweile zur absoluten Pflicht geworden. Anders als bei Holzarbeiten, bei denen ein paar Millimeter nicht der Rede wert sind, das Baumaterial ist diesbezüglich flexibel, ist die Arbeit mit Metallen wesentlich fordernder. Gefertigte Materialien wie Stahl sind zwar sehr stabil, jedoch nur wenig flexibel. Während sich eine Eisenstange biegt, bricht eine Stahlstange bei zu großer Belastung. Jedoch müssen manche Werksteile zwingend eine gewisse Stabilität aufweisen und das auch in sehr kleinen Formaten. (mehr …)