Sport minimiert ja bekanntermaßen das Risiko vieler Krankheiten und ist gut für Körper, Geist und Seele. Sportliche Betätigungen an der frischen Luft unterstützen nicht nur die zahlreichen Trainingseffekte, sondern stärken zugleich noch das Immunsystem und sorgen für gute Laune. Zu den unterschiedlichen Kategorien des Trainings im Freien gehören Joggen, Walken, Klettern, Rad fahren wie auch das Fitnesstraining spezieller Outdoorgruppen unter Anleitung eines Personal Trainers. Inzwischen gibt es auch sogenannte Fitnessparks, in denen sich Sportler an einer Vielzahl von Fitnessgeräten auspowern können.

running-573762_1280

Outdoor Gruppentraining

Wer nicht gerne alleine trainiert, kann sich einer Gruppe anschließen. Hier bieten Outdoor Bootcamps tolle Trainingskonzepte, bei denen keine Langeweile aufkommt. Die Camps basieren auf einfachem Training mit dem eigenen Körpergewicht. Zusätzlich werden nicht selten auch zusätzliche Trainingsgeräte wie Widerstandsbänder, Sling Trainer und Gewichte verwendet. Das Training gestaltet sich sehr vielfältig und effizient, wobei sich viele Workouts am klassischen Zirkeltraining oder der HIIT Intervall Methode orientieren. Wie bei jedem Gruppentraining steht der Spaß im Vordergrund, wobei die Gruppendynamik dazu beiträgt, die individuellen sportlichen Ziele zu erreichen.

Calisthenics und Freeletics

Im Internet kursieren derweil unzählige Bilder und Videos, auf denen dargestellt wird, wie Freeletics dazu beiträgt, in Kürze seine Traumfigur zu erreichen. Inzwischen haben sich viele Freeletics Gruppen gebildet, die sich im Park oder in einem anderen öffentlichen Gelände zusammenfinden, um gemeinsam zu trainieren.

Youtube-Video: Körpertransformation mit Freeletics

Das Konzept dahinter basiert auf harten, kurzen Einheiten. Um maximale Resultate zu erzielen, ist eine darauf abgestimmte Ernährung das A und O.

fitness-1291997_1920

Auch bei Calisthenics geht es um das Training mit dem eigenen Körpergewicht, allerdings sind die Übungen komplexer und anspruchsvoller und erfordern volle Konzentration sowie Körperkontrolle. Eine Calisthenics-Trainingsroutine setzt sich aus mehreren Übungen zusammen, welche sowohl die Körperspannung als auch die Körperbeherrschung in den Fokus stellen.

Gruppenspaß in Outdoor Fitnessparks

ZM3643_006

 

In den USA schon lange populär gibt es die sogenannten Fitnessparks seit einigen Jahren auch in Europa. Im Gegensatz zum Fitnessstudio spielt sich das Training im Outdoor-Fitnesspark im Freien ab. Auch im Fitnesspark ist das Trainingsequipment mehr als ausreichend. Es gibt eine Vielzahl an Outdoor-Fitnessgeräten wie beispielsweise Hanteln mit unterschiedlichen Gewichten, Klimmzugstangen wie auch andere sportliche Vorrichtungen. Besonders in der warmen Jahreszeit ist es angenehmer an der frischen Luft als im Fitnesscenter zu trainieren. Jedoch sollte man bei sehr heißen Temperaturen seine sportlichen Tätigkeiten herunterregulieren und auf die Wasserzufuhr achten, damit der Körper nicht dehydriert. Auch in der kalten Jahreszeit sollte man einiges beachten. Das Tragen von Funktionskleidung, die auftretende Feuchtigkeit (durch Schwitzen) nach außen leitet, hält die Haut angenehm trocken und kann dadurch Erkältungen verhindern.

Effektives Outdoor Training

Die Effektivität des Trainings geht oftmals Hand in Hand mit der individuellen Passion, die der Trainierende hat. Daraus entwickelt sich ein Ziel, das den Antrieb ausmacht, um maximale Leistung entfalten zu können. Aber auch der Spaß sollte beim Hobbysportler nicht zu kurz kommen. Die Kombination aus Freude an der Bewegung und Ehrgeiz hält die Motivation aufrecht, das Training regelmäßig zu absolvieren.

ZM3643_001

Das ist nicht nur gut für den Körper, sondern stärkt auch noch ganz nebenbei das Selbstvertrauen. Hat man sein erstes Etappenziel erreicht, kann man Step by Step seinen nächsten Vorsatz in die Tat umsetzen. Das Ausreizen der eigenen Grenzen stärkt die körperliche Belastbarkeit und kann zu einem gesunden Leben beitragen.Wer Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun will, ist also bestens damit beraten, circa zwei bis dreimal wöchentlich sowohl Kraft- als auch Ausdauersport zu betreiben und dabei auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten.

Outdoor Fitness: Das Training im Freien: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...