Auch im Jahr 2015 gibt es wieder neue Trends für Piercings und Co. Das Jahr wird vielfältig und bunt, sodass nahezu jeder Geschmack bedient wird. Die zahlreichen Tattooconventions zu Beginn des Jahres, eine der größten davon in Frankfurt, verschaffen bereits einen ersten Überblick über die große Auswahl und ermöglichen eine individuelle Beratung zu jedem Schmuckstück.

Piercings

Diese werden in 2015 erstmals spiralförmig. Je ausgefallener und geschwungener, desto besser. Aber auch die bewährte Kugel bleibt weiterhin im Trend. Das Spektrum reicht von Stahl- bis Acrylkugeln. Besonders angesagt sind dabei stark glänzende oder glitzernde Farben. Die Kugel kann vollständig oder auch nur zur Hälfte mit Kristallen versehen sein. Einen einzigartigen Hingucker stellen 2015 die bedruckten Kugeln und Pyramiden in Regenbogenfarben dar. Und wie jedes Jahr ist der Farbauswahl keine Grenzen gesetzt; bunt und dynamisch darf es sein.

Piercingtrends 2015

Was sind die Piercing-Trends für 2015? Foto von Marina Aguiar unter der CC BY-2.0 Lizenz

Tunnel

Modebewusste Trendsetter tragen sie im Jahr 2015 aus den Materialen Stahl oder Silikon. Auch hier darf es glitzern und Kristalle dürfen strahlen. Silikon-Ringe zeichnen sich durch besondere geometrische Formen wie Dreiecke und Quadrate aus. Die Farben Blau und Pink setzen dabei den Schwerpunkt.

Die Stahlringe trumpfen mit großen Blumenverzierungen, insbesondere mit Rosen, auf.
Naturbewusste wählen alternativ Materialien wie Holz, Stein oder Horn. Der Vorteil organischer Materialien ist, dass diese Schweiß und Körperflüssigkeiten absorbieren und dadurch Gerüche vermieden werden.

Plugs

Diese glitzern und funkeln im neuen Jahr ebenfalls um die Wette. Außerdem darf es im Dunkeln mit verschiedenen Motiven oder Flüssigkeiten (Acryl) durch LED (Licht-emittierende Diode) am Ohr leuchten. Ein weiterer Trend sind auch hier organische Materialien. Besonders Holz mit unterschiedlichen Lasergravuren wird gefragt sein. Die Lasergravuren reichen von ägyptischen, indischen, chinesischen, religiösen Symbolen über Tier- und Pflanzenfiguren bis hin zu Zeichen aus der Schifffahrt. Einzigartig sind darunter größere Blumenschnitzereien oder Blumenaufsätze aus Leder oder vergoldete Stahleinlagen. Weniger als bei den anderen beiden Arten zeigen sich in 2015 jedoch auch hier die o.g. Regenbogenfarben.

Weitere Informationen und Produkte zum Thema Piercings gibt es auf http://www.piercingline.com/.

Piercings, Tunnel, Plugs: Die Trends für 2015: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...