Der Trend des mobile Gaming ist schon seit einiger Zeit zu beobachten. Immer mehr Spielehersteller springen auf diesen Zug auf und entwickeln Spiele-Apps zum Download für mobile Geräte wie Smartphone, Tablet & Co. Vorteil ist, dass so jeder Spielefan bequem von überall und jederzeit auf sein Lieblingsspiel zugreifen kann, ohne dafür am heimischen Computer sitzen zu müssen.

Gerade Casino Spiele, im Wert von $ 3,4 Milliarden jährlich, sind eine äußerst profitable Nische in dem insgesamt $ 91 Milliarden schweren globalen Gaming Markt. Was einmal ein überwiegend browserbasiertes Erlebnis war, verlagert sich zunehmend auf mobile Geräte, wo die Spieler regelmäßig und zweimal so schnell wie früher monetarisieren können.

Mobile Gaming auf dem Vormarsch. Foto von PIX1861 unter der CC0 Lizenz auf pixabay

Mobile Gaming auf dem Vormarsch. Foto von PIX1861 unter der CC0 Lizenz auf pixabay

Technologische Innovationen haben ungemein dazu beigetragen, die Art und Weise, in der wir mit der Welt und den Menschen um uns herum interagieren, neu zu gestalten. Und das Smartphone spielt hierbei eine zentrale Rolle. Es ist ein Gerät für alles: Kommunikation, Reisen, Online-Browsing, Fotografieren, Videos und sogar High-Definition-Gaming.

Zugang zu einer neuen Zielgruppe

Casinospiele waren schon immer ein sehr populärer Zeitvertreib, aber als Online-Casino-Betreiber wie 888casino begannen digitale Alternativen zu nutzen, bedeutete dies, dass ein völlig neues Publikum von potenziellen Spielern entdeckt wurde. Dank dem bequemen Zugang zu mobilen App-Shops und schnellen Wi-Fi-Verbindungen, können immer mehr Menschen ihr Smartphones zum Download von Casinospielen benutzen, wo auch immer sie sich gerade befinden.

Die erhöhte Geschwindigkeit der Smartphones nutzen

Angesichts der Tatsache, dass die Leute ihre Smartphones über 200 Mal am Tag überprüfen, ist es keine wirkliche Überraschung, dass soziale Casino-Spieler häufiger über ihre mobilen Geräte als durch das Web auf Spiele zugreifen. Da man ein mobiles Gerät jederzeit sofort verfügbar hat, ist es einfach, eine schnelle Runde Bingo oder auf dem Weg an den Slots zu spielen. Laut einem Bericht von Optimove spielen mobile Nutzer so alle 4,2 Tage im Durchschnitt, im Vergleich zu allen 6,7 Tage im Web.

Das mobile Wachstum

Die Casino-Industrie ist im Großen und Ganzen stets bemüht, Spieler glücklich zu machen und Casino-Spiele besser zugänglich zu machen. Mobile Casinos sind schnell gewachsen, was man anhand der folgenden Zahlen sehen kann.

  • 2011: Nur 7% der Casino-Spiele werden auf mobilen Geräten gepielt.
  • 2013: Der Prozentsatz der mobilen Geräte, die für das Glücksspiel verwendet werden, steigt auf 17,4%.
  • 2016: Mobile Casinos wachsen auf 50% an, was den jährlichen Umsatz in Höhe schnellen lässt.

Was bringt die Zukunft?

Heutzutage gibt es die meisten Casino Apps für Android und iOS, womit schon alleine 90% der Smartphone Nutzer abgedeckt sind. Mobiltechnologie war und ist der absolute Schlüsselfaktor in der Casino-Industrie, welche Casino für den Mainstream zugänglich gemacht hat. Sie hat jeden Aspekt der Industrie revolutioniert, von einfachen Slot-Spielen zu Echtzeit-Sportwetten.

Die Online-Casino-Branche wächst rasant. Foto von petja24 unter der CC0 Lizenz auf pixabay

Die Online-Casino-Branche wächst rasant. Foto von petja24 unter der CC0 Lizenz auf pixabay

Ein weiterer Vorteil, weshalb mobile Gaming auch weiterhin angesagt bleibt, ist, dass der Spieler über sein Smartphone auf sein Kontoguthaben zugreifen kann. Häufig haben Online Casinos eine tägliche Einzahlungsgrenze, aber auch persönliche Grenzen können gesetzt werden. Auch die Auszahlung kann ebenfalls durch das Handy durchgeführt werden. Alles ist also über ein einziges Gerät machbar.

Neben anderen Innovationen wie Virtual Reality, welche aber noch in den Anfängen steckt, werden sich die Online-Casinos sicherlich auch weiterhin auf die Mobilmachung fokussieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...